Drucken Versenden
Alaris Schmetterlingspark

Eintauchen in tropische Welten

Bild anzeigen

 Neu in der Tropenhalle sind Gouldamadinen, farbenfrohe Prachtfinken aus dem Norden Australiens.

© Foto: Touristik-Information Uslar

Uslar (ozm) - Noch sind sie als Puppen gut getarnt, doch täglich schlüpfen neue, farbenfrohe Schmetterlinge und drehen ihre Runden. Davon können sich Besucher ab sofort selbst ein Bild machen: Das Haus der Schmetterlinge – Alaris Schmetterlingspark – in Uslar ist in die neue Saison gestartet.
In der dunklen Jahreszeit haben sich insbesondere die durchsichtigen Greta Otos, besser bekannt als Glasflügler, stark vermehrt. Besucher müssen genau hinsehen, um sie mit ihren transparenten Flügeln zu entdecken – ein optimaler Schutz vor Feinden. Andere, weiter verbreitete Formen der Tarnung können ebenfalls beobachtet werden. Ein besonderes Schauspiel bietet das Indische Blatt. Auch hier lohnt sich der Blick aus nächster Nähe, denn oft wird der Falter erst dann sichtbar, wenn er losfliegt.
Wie wird aus einem kleinen Ei ein farbenfroher Schmetterling? Besucher haben im Park die Möglichkeit alle Entwicklungsstadien zu entdecken, von Ei über Raupe und Puppe bis hin zum Schmetterling. Neu in der Tropenhalle sind Gouldamadinen, farbenfrohe Prachtfinken aus dem Norden Australiens.
Auf Wunsch vieler Besucher werden auf einer Schautafel alle Schmetterlinge mit Foto, Name und Herkunft gezeigt. Hinweisschilder informieren über das Herkunftsland der Pflanzen sowie über den jeweiligen deutschen und lateinischen Namen.
Geöffnet ist der Alaris Schmetterlingspark täglich von 10 bis 17 Uhr. Um ausreichend Abstand gewährleisten zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Termine vergibt das Team unter www.schmetterlingspark.org, telefonisch unter 05571/92038 (Nachricht auf den Anrufbeantworter sprechen) und per WhatsApp an 01575/5808697. Auch spontane Anfragen sind möglich.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 8 Euro, für Kinder und Jugendliche von 2 bis 17 Jahren 5 Euro. Außerdem hält der Schmetterlingspark Jahreskarten bereit, die für Erwachsene 40 Euro und für Kinder 20 Euro kosten.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder