Drucken Versenden
Europa zu Gast

Freie Plätze bei internationaler Jugendbegegnung

Uslar (usm) - Vom 27. Juli bis 3. August 2020 findet in Uslar eine internationale Jugendbegegnung mit drei Ländern statt. 36 Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren aus Spanien, Polen und Deutschland werden eine Woche lang gemeinsam Workshops durchführen, auf Wunsch zusammen Sport machen, zusammen in der Jugendherberge wohnen, voneinander lernen und Freundschaften schließen. Die gemeinsame Verständigung auf Englisch wird sicherlich für einige lustige Situationen, aber auch für Fortschritte in der Fremdsprache sorgen, die für alle beteiligten Jugendlichen eine Fremdsprache ist. Im Uslarer Stadtbild werden die internationalen Gäste sichtbar werden, wenn sie gemeinsam Freundschaftsbäume pflanzen und mit der Aufgabe unterwegs sind, eine Kartoffel in höherwertige Gegenstände hoch zu tauschen. Der Jugendpfleger Kristian Thiemann freut sich wieder auf eine spannende Jugendbegegnung, die zum dritten Mal in Uslar stattfindet.
Die spanische Jugendorganisation kommt aus der La Palma del Condado. Mit der polnischen Partnerstadt Czluchów/Schlochau besteht eine jahrelange Zusammenarbeit. Die Jugendbegegnung wird durch das Programm Erasmus+ und der Jugendstiftung des Landkreises Northeim gefördert.
Die Teilnahmekosten betragen 20 Euro. Weitere Auskünfte erteilt Stadtjugendpfleger Kristian Thiemann unter 05571/5778 oder jugendpflege@uslar.de.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder