Drucken Versenden

Gründung eines Ausbildungsverbundes

Uslar (usm) - Das Albert-Schweitzer-Seniorenzentrum Uslar und die Berufsbildenden Schulen des Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. laden Kooperationspartner zur Gründung eines Ausbildungsverbundes ein.
Die beiden sozialen Einrichtungen werden ab dem Jahr 2020 schulische und praktische Ausbildungsplätze für das neue Berufsbild „Pflegefachfrau/-mann“ anbieten. In den Räumen der Berufsbildenden Schulen fand kürzlich die Auftaktveranstaltung mit 25 Kooperationspartnern statt.
Thomas Knäpper vom Beratungsteam Pflegeausbildung (Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben) unterstützte die Gastgeber als Referent. Er informierte die Teilnehmer über die Aufgaben der ausbildenden Praxiseinrichtungen im neuen Ausbildungsgang Pflegefachfrau/mann und erläuterte die Bedeutung eines tragfähigen Netzwerkes für eine erfolgreiche Ausbildung.
Das Seniorenzentrum Uslar und die Berufsbildenden Schulen des Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. entwickeln stabile und zuverlässige Kooperationen, um auch zukünftig erfolgreich Pflegefachkräfte für die Region Südniedersachen ausbilden zu können.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder