Drucken Versenden
Integratives Outdoor-Angebot in Dassel

Spaß an Bewegung unter freiem Himmel

Bild anzeigen

Der Bewegungsparcours auf dem Gelände der Werkstatt Dassel.

© Foto: privat

Dassel (usm) - Nachdem inzwischen der Bewegungsparcours in Dassel für die Nutzung freigegeben ist, sind die Harz-Weser-Werke nunmehr in der Vorbereitung von integrativen Kursangeboten. Zuvor haben die Harz-Weser-Werke für Ende März Vertreter von Vereinen, Schulen, Senioreneinrichtungen sowie anderen Institutionen der Region zur Einweisung an den Trainingsgeräten eingeladen. Ziel ist, die erweiterte und gezielte Anwendung des Geräteparcours für gewisse Zielgruppen wie z.B. Senioren oder Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen zu vermitteln. Die Resonanz ist groß, mehr als 20 Teilnehmer haben sich bereits für die Einweisung anhand der bestehenden Geräte auf dem Bewegungsparcours angemeldet.
Nach der offiziellen Einweihung des Parcours im Mai werden die Harz-Weser-Werke gemeinsame Kurse für Beschäftigte der Werkstatt mit interessierten Personen oder Gruppen anbieten.
Die hochwertigen Übungsgeräte bieten eine Vielfalt von Bewegungsmöglichkeiten, auch für Rollstuhlfahrer. Grundsätzlich sind die Outdoorgeräte auch ohne eine spezielle Einweisung oder Schulung von jedermann nutzbar. An jedem Gerät befindet sich eine Informationstafel, die ausführliche Hinweise zum Übungszweck und der Anwendung in unterschiedlichen Übungsvarianten und Schweregraden gibt.
Der Bewegungsparcours der Harz-Weser-Werke befindet sich auf dem Gelände der Werkstatt Dassel rechts hinter dem Haupteingang des Verwaltungsgebäudes und ist rund um die Uhr zugänglich. Die Nutzung der Fitnessgeräte ist selbstverständlich kostenlos.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder