Drucken Versenden

TT-Dreikampf mit "Beidhand-TT"

Allershausen (usm) - Aufgrund der diesjährigen, geringen Beteiligung richtete der SV Rot-Weiß Allershausen seine TT-Vereinsmeisterschaften im Einzel erstmals in einen neuen Turniermodus aus. In einem spannenden TT-Dreikampf mit "Beidhand-TT" (Schlägerhaltung wie bei einer beidhändigen Tennis-Rückhand), "normalem Tischtennis" und "Clickball-TT" (Schläger nur mit Sandpapier belegt und besondere Zählweise) jeweils "Jeder gegen Jeden" im Gruppensystem wurde in der Addition der drei Disziplinen der neue Vereinsmeister ausgespielt. Dabei konnte sich ungeschlagen aber oft nur äußerst knapp Andreas Friebe vor Marco Quirino (Platz 2), Frank Wemmel (Platz 3) und Tim Gobrecht (Platz 4) durchsetzen. Die Doppel-Vereinsmeisterschaften wurden auf Freitag, 1. September 2017, mit dann hoffentlich besserer Beteiligung verlegt.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder