Drucken Versenden
Seit 70 Jahren Mitglied im TSV Bollensen 1911 e.V.

Karl Tecklenburg und August Fraeter geehrt

Bild anzeigen

Der erste Vorsitzende Karl Voges (re.) überreichte die Urkunden für 70-jährige Mitgliedschaft an Karl Tecklenburg und August Fraeter. Daniel Voges (li.) gratulielierte den langjährigen Weggefährten des TSV Bollensen.

© Foto: Junginger

Bollensen (cj) – Höhepunkt der diesjährigen Hauptversammlung des TSV Bollensen war die Ehrung von zwei ganz besonders langjährigen und ganz besonders verdienten Mitgliedern. Beide, Karl Tecklenburg und August Fraeter, empfingen für ihre 70-jährige Mitgliedschaft im TSV Bollensen 1911 e.V. aus  Dank und Anerkennung eine Urkunde und ein persönliches Geschenk. Über alle Generationen hinweg zollten die bei der Versammlung anwesenden Mitglieder den beiden Sportkameraden ihren Dank mit lang anhaltendem, stehendem Applaus.

Während August Fraeter sich in den 70 Jahren seiner Mitgliedschaft unermüdlich, sowohl als aktiver Sportler als auch als engagierter Förderer, für den Turnsport und entsprechend für die Turngeräte einsetzte, hat sich der Zimmermann Karl Tecklenburg bei dem Bau des neuen Vereinsheims handwerklich im Gebälk der Bollenser Sportsfreunde "verewigt". Beide spielten viele Jahre lang aktiv Fußball. Bis zum heutigen Tage engagieren sie sich für den Verein. Die Hochachtung ist ihnen für diesen großartigen Einsatz gewiss.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder