Drucken Versenden
25 Jahre Erntefest in Wickensen

Motorkraft und Kunsthandwerk

Wickensen (ozbs) - Nach altem Brauch wird am ersten Oktoberwochenende vielerorts ein Ernte(dank)fest gefeiert. Damit soll zum einen die Freude über die erfolgreiche Ernte zum Ausdruck gebracht, zum anderen aber auch – aus christlicher Sicht – Gott für die zahlreichen Gaben gedankt werden.

Bild anzeigen

Oldtimer Trecker werden auf dem Erntefest gezeigt und demonstrieren ihre Zugkraft.

© Foto: Solling-Vogler-Region

Das Erntefest in Wickensen in der Solling-Vogler-Region begeht in diesem Jahr sein 25. Jubiläum. Am Sonntag, dem 2. Oktober 2016, lautet das Motto auf dem historischen Gutshof in Wickensen „Zwischen Motorkraft und Kunsthandwerk“. Die Landjugend Hils hat zur Jubiläumsauflage der bekannten und beliebten Veranstaltung ein tolles Programm mit zahlreichen Höhepunkten auf die Beine gestellt.
So lädt auf dem Gelände der ehemaligen Staatsdomäne ein traditioneller Bauern- und Kunsthandwerkermarkt mit rund 50 Ausstellern zum Schlendern und Stöbern ein. Einige von ihnen lassen sich bei der Herstellung ihrer Waren sogar über die Schulter schauen. Auch die Solling-Vogler-Region ist mit einem Stand vertreten und präsentiert zahlreiche Produkte ihrer mit Echt!- ausgezeichneten Regionalmarke
Selbstverständlich sind auch zahlreiche Gartengeräte und moderne Landtechnik zu bestaunen. Da das Moderne nur aus der Tradition heraus entstehen kann, kommen auch historische Maschinen nicht zu kurz. So wird es etwa eine Dreschvorführung mit einer antiken Dreschmaschine geben und die historischen Dampfmaschinen Lady Jane und Lady Colinda werden kräftig rauchend ihre Runden ziehen. Auf dem Freigelände, das über eine Brücke erreichbar ist, präsentieren sich außerdem zahlreiche landwirtschaftliche Oldtimer.
Für Stimmung sorgt sicherlich das spektakuläre Traktorpulling. Eingeteilt in verschiedene PS-Klassen ziehen Trecker dabei einen Bremswagen hinter sich her. Gewonnen hat, wer die weiteste Strecke schafft.
Das Erntefest in Wickensen beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 2,50 Euro, Kinder über 12 Jahren zahlen 1,50 Euro, für jüngere Kinder ist der Eintritt frei. Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de, und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder