Drucken Versenden

Nach- und Vorschau der 2. Informationsmesse

Bild anzeigen

Organisatoren und Teilnehmer bei der Nachbesprechung.

© Foto: privat

Uslar (usm) - Organisatoren und Aussteller trafen sich zur Nachbesprechung über die 2. Informationsmesse für Familien mit Kindern im Gildesaal.
An die Kindertageseinrichtungen und Tagesmütter wurde der Überschuss aus dem Verkauf der Verpflegung in Höhe von insgesamt 1.240 Euro übergeben. Jede Einrichtung hat 155 Euro erhalten, die für die Kinder eingesetzt werden.
Die Messe konnte rund 600 Besucher anziehen. Die neuen Räumlichkeiten haben die Enge der ersten Informationsmesse im Alten Rathaus beseitigt. Als einziger Kritikpunkt war die Aufteilung auf zwei Etagen und die Ausschilderung zu bemerken. Nicht wenige Besucher haben die Stände im ersten Obergeschoss nicht aufgesucht.
Alle Beteiligten der Abschlussbesprechung waren sich einig, dass die Informationsmesse in 2019 fortgesetzt werden soll. Hierzu wurden schon verschiedene Anregungen und Verbesserungen vorgeschlagen, worüber die Vorbereitungsgruppe Mitte nächsten Jahres dann beraten wird. In diesem Zusammenhang wurde auch über eine Ausweitung des Teilnehmerkreises diskutiert.
Zum Abschluss wurde noch einmal allen Beteiligten ein großer Dank ausgesprochen. Diese Veranstaltung ist von der Jugendstiftung des Landkreises Northeim gefördert worden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder