Drucken Versenden
Solling-Vogler-Region stellt neuen Kalender vor

Zwischen Exmoorponys, Mohnblumen, Bergen und Tälern

Solling (usv) - Farbenfroh und wild durch das nächste Jahr. So zeigt sich der neue Kalender der Wilden Heimat für das Jahr 2019.

Bild anzeigen

Titelbild des Kalenders "Wilde Heimat 2019"

© Foto: Solling-Vogler-Region

Nun kann auch zuhause die besondere Landschaft der Solling-Vogler-Region genossen werden. Jeden Monat begeistert eine andere unverwechselbare Kulisse der Region im Weserbergland. Ob Hutewald, Rühler Schweiz oder Sollingvorland, Hasselbachtal, Ottensteiner Hochebene oder Hellental – einzigartige Landschaftsausschnitte zeigen die Vielfältigkeit der Solling-Vogler-Region.
Jeder Monat bietet einen Einblick in die beeindruckende Szenerie und die landschaftliche Fülle der Region. Idyllisch sind vor allem die im Juni blühenden Mohnblumen im Sollingvorland oder der Bergsee in Delliehausen. Der Kalender „Wilde Heimat 2019“ zeigt, was die Region zu bieten hat. Vom naturnahen Wald, idyllischen Wiesen und Weiden bis hin zu kristallklaren Gebirgsbächen – eine Vielfalt, in der Abenteurer und Erholungssuchende gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.
Als Geschenk, Mitbringsel oder Erinnerung – der Kalender „Wilde Heimat 2019“ macht Lust auf mehr. Wie wäre es mit einem Besuch in der Solling-Vogler-Region und einer individuellen Entdeckungsreise der vielfältigen Landschaft. Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder